| Alle Artikel zeigen aus: Frische Früchte
Avocado Hass, die buttrige, Quinta-Anbau kgAvocado Hass, die buttrige, Quinta-Anbau kgAvocado Hass, die buttrige, Quinta-Anbau kgAvocado Hass, die buttrige, Quinta-Anbau kg
 
Die Saison ist leider beendet. Mediterraner - Genuss - pur - frische Avocado!!
Artikelnr.: 037master
Auslieferung ab: 04.07.2018
Volumengewicht: 1.00 kg
6,95 € *
- Dieser Artikel ist ausverkauft.
  • Avocado Hass, die buttrige, Quinta-Anbau kg
  • Avocado Hass, die buttrige, Quinta-Anbau kg
  • Avocado Hass, die buttrige, Quinta-Anbau kg
  • Avocado Hass, die buttrige, Quinta-Anbau kg
  • Avocado Hass, die buttrige, Quinta-Anbau kg
  • Avocado Hass, die buttrige, Quinta-Anbau kg
Mediterraner - Genuss - pur - frische Avocado!!
Avocado Hass, eine sehr beliebteste Sorte. Birnenförmige Frucht mit genoppter, fester Schale. Im Geschmack eine delikat, würzige, nussige Sorte.

In der Fruchtgröße eher eine kleine Frucht.
Herkunft: Portugal, Quinta-Anbau. HKL: II
Unsere Avocados sind naturbelassen, nicht größensortiert und nicht konserviert.
Unsere Früchte reifen bis zu einem Jahr am Baum und werden immer frisch und per Hand geerntet.

Die Lagerung:
Kühl, luftig und trocken.
Optimal: Avocados im Kühlschrank bei 6-8°C lagern.
Nicht gut: unbeachtet in der Transportschachtel. Unsere Kartons sind gut für den Transport, aber nicht zum Lagern.

Die Blüte des Avocadobaums ist im April. Die Bäume sind über und über mit Blüten bedeckt, die von unzähligen Bienen besucht werden. Allerdings entwickeln sich aus mehreren tausend Blüten nur jeweils eine Frucht.

Fruchtzustand: im Dezember sind die Früchte noch recht fest und werden etwas Zeit bis zur Verzehrreife benötigen.
Zum Ende der Avocado-Saison (April/Mai) bekommen die Früchte teilweise rote Bäckchen und reifen schneller nach.

Allgemeines zu Avocados:
Unsere Avocadofrüchte werden fast immer grün, immer hart, aber mit optimaler Pflückreife geerntet. Avocados reifen nicht am Baum. In der Natur fallen sie hart und unreif auf den Boden. Wie Bananen reifen Avocado erst nach der Ernte aus. Den Nachreifeprozess kann man beeinflussen, indem man die Avocado mit einem Apfel, oder einer Ananas zusammen in Papier einwickelt und warm liegen lässt.
Für eine langsame Reifung die Avocado einzeln gelegt kühl z. B. im Kühlschrank. Verzehrbereit ist die Frucht, wenn die Schale auf leichtem Druck nachgibt. Die Früchte mit einer braunen Färbung an der Schale reifen zuerst. Das nussig aromatische Fruchtfleisch einer reifen Avocado ist grünlich gelb, weich und cremig. Da es sehr schnell an der Luft oxidiert empfehlen wir sie mit etwas Zitronensaft zu beträufeln.

Das Fruchtfleisch enthällt ca 23% u n g e s ä t t i g t e Fettsäuren. Sie enthält außer ihren gesunden pflanzlichen Fetten eine große Menge an Vitaminen wie Vitamin B (B1 u. B29), Vitamin A, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin K, Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Biotin, Lutein, Lycopin, Zeaxanthin und Calcium.


Unser Tipp: Verwenden Sie einen Teelöffel Avocadofruchtfleisch oder Avocadoöl um die Aufnahme von fettlöslichen Nährstoffen/ Vitaminen aus Ihrer Nahrung zu verbessern.

Verwendung:
Avocados schneidet man am Besten auf, indem man sie mit einem Messer längs bis zum Kern einschneidet und dann die beiden Hälften gegeneinander dreht. Der Kern kann dann entfernt werden. Muß eine Avocadohälfte noch weiter aufbewahrt werden, sollte man den Kern drinlassen, um die mit der Luft in Kontakt stehende Fläche zu verringern.
Die reifen Früchte kann man roh verzehren oder nach vielen Rezepten zubereiten. Beliebt ist das Auslöffeln der Avocado in Kombination mit Zitrone und Salz, Knoblauch, Tunfisch oder die Verwendung in Salaten.
Für 100g Avocadofleisch kann man ca. 160-220 kcal (670-921 kJ) veranschlagen.
Dass Butter und Avocado ähnliche Eigenschaften haben, ist nicht ganz zufällig. Beide verfügen über einen relativ hohen Fettanteil. Hier liegt die Betonung jedoch auf relativ: Während in 100g Butter mindestens 82g Fett mit hohem Anteil gesättigter Fettsäuren stecken (auch in 100g klassischer Margarine stecken 80g Fett), weisen 100 g Avocadofleisch ca. 15-30g Fett auf, welches jedoch aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren besteht.


❤Um was es uns geht.❤
Noch mal ganz klar gesagt: die Früchte die wir Ihnen senden, sind in der Regel nicht in diesem Reifegrad, ohne Bestrahlung, Ethylen-Begasung und ohne Konservierung zu bekommen. Und das aus gutem Grund:
Als Produzent verlieren wir einen nicht unerheblichen Teil unserer Produktion durch das späte Ernten. Den Transport wird die eine oder andere Frucht vielleicht nicht „schaffen“, und bei Ihnen wird auch die knappe Gradwanderung zwischen reifer Frucht und natürlichem Vergang sichtbar.
Der Geschmack allerdings überzeugt!
Seien Sie sich im Klaren. Sie bestellen natürliche Früchte, keine Industrieware. Wir bekämpfen nicht jede Laus, die ihren Honigtau auf einigen Früchten hinterlässt, aber gut abzuwaschen ist. (Daher deklarieren wir unsere Früchte mit der HKL II).
Aus unserer Erfahrung heraus wissen wir, dass die meisten Früchte gut, kühl (6-8°C Kühlschrank) und trocken gelagert, Ihnen ein Genuss sein werden.
Sie werden die Liebe die wir in den Anbau unserer Früchte stecken, wirklich schmecken. ❤
Mediterraner - Genuss - pur - frische Avocado.

Eine birnenförmige Frucht mit genoppter, fester Schale. Im Geschmack eine delikat, würzige, nussige Sorte.
 
Die Avocados liebe ich. Sie kommen wie beschrieben grün und hart, was aber den Vorteil hat, dass sie den Transport gut überstehen. Ich lasse sie bei Zimmertemperatur reifen und lege sie dann in den Kühlschrank. Dort halten sie sich mindestens zwei Wochen, eher länger. Und das, obwohl sie Vollreif sind. Tolle Qualität.
eigene Bewertung schreiben
Interessante Produkte aus unserem Sortiment
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten