Artikelnr.: 4312
Mindesthaltbarkeitsdatum: 15.02.2020
Volumengewicht: 0.20kg
Nicht nur Popeye findet Spinat gut...Spinat enthält eine Vielzahl wertvoller
Inhaltsstoffe. Er hat einen hohen Gehalt an Mineralien und Vitaminen.
3,45 € *
Grundpreis: 1,72 € / 100g
Auslieferung ab: 19.12.2018
Packg
Nicht nur Popeye findet Spinat gut...
Spinat enthält eine Vielzahl wertvoller Inhaltsstoffe.
Er hat einen hohen Gehalt an Mineralien und Vitaminen.
Unter anderem: Beta-Carotin, Vitamine der B-Gruppen und viel Vitamin C, sowie Magnesium und Folsäure.
Geschnittener, getrockneter Spinat ist eine Bereicherung für Ihre Küche.
Praktisch für Suppen und viele andere leckere Rezepte

Herkunft: Europäische Union


REZEPT:
Grüne Ravioli mit Spinat, Feta, Walnüssen und Pancetta-Tomatensauce

Ausgelegte Zutatenmenge für 4 Personen

Für den Teig:
133 g feiner Hartweizengrieß
133 g Weizenmehl
3 Eier - Größe M
4 TL gehäuft, getrockneter Spinat
Für die Füllung:
167 g Feta-Käse, möglichst fassgereift
167 g Blattspinat, frisch
100 g Walnüsse
1 TL, gestr. Fenchelsamen, möglichst frisch gemahlen
1 TL, gestr. Koriandersamen, möglichst frisch gemahlen
1 Zehe Knoblauch
2 EL Olivenöl
Zitronensaft
Salz

Für die Sauce:
7 Scheiben Bacon, in feine Streifen geschnitten
70 g Pancetta, fein gewürfelt
70 g Zwiebel(n), gewürfelt
3 Zehen Knoblauch, fein gewürfelt
1 Dose a' 400g Tomaten passiert
70 ml Wasser
35 g Tomatenmark
1 TL Thymian, gerebelt
1 TL Oregano, gerebelt
Etwas Salz - am besten Meersalz

Außerdem:
1/2 Handvoll Basilikum, frisch, klein
70 g Parmesan nach Wahl - z.B.: Parmesan Parmigiano Reggiano oder Grana Pardano, alternativ Pecorino Schafskäse

Zeitaufwände:
Arbeitszeit: ca. 1 Std.
Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. 15 Min.
Ruhezeit: ca. 40 Min.
Schwierigkeitsgrad: für erfahrene Köche

Zubereitung:
1. Nudelteig für Ravioli herstellen
Für den Nudelteig alle Zutaten zu einem kompakten, elastischen Teig verkneten.
Gegebenenfalls den Teig mit einigen Spritzern Wasser gefügiger machen.
Zu einer Kugel formen, dicht in Frischhaltefolie einwickeln.
Für mindestens 40 Minuten ruhen lassen.
Der Teig kann auch am Vortag zubereitet werden und im Kühlschrank ruhen.
Vor der Weiterverarbeitung sollte er jedoch auf Raumtemperatur gebracht werden.

2. Sauce herstellen
Für die Sauce den Bacon in einer Pfanne langsam anbraten.
Sobald er Farbe bekommen hat, die Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen und glasig anschwitzen.
Das Tomatenmark einrühren und leicht anrösten.
Mit den Dosen Tomaten und dem Wasser ablöschen.
Mit geschlossenem Deckel auf niedrigster Stufe mindestens zwei Stunden köcheln lassen.
Gelegentlich umrühren und eventuell verdunstetes Wasser ersetzen.
Nach einer Stunde Kochzeit den Thymian und den Oregano hinzufügen.
Die Bacon Streifen müssen am Ende komplett verkocht sein.

3. Ravioli Füllung
Für die Füllung den Feta mit dem Blattspinat, den Walnüssen, dem Knoblauch, dem Olivenöl, der Fenchel - und Koriandersaat mit einem Stab - oder Stand - Mixer zu einer dicken Paste verarbeiten.
Gegebenenfalls mit ein paar Walnüssen mehr andicken.
Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.
Den Teig und die Füllung nach Ihrer bevorzugten Methode zu Ravioli verarbeiten.

4. Ravioli Kochen
Direkt vor dem Servieren die Ravioli in stark gesalzenem, kochendem Wasser etwa 2 - 3 Minuten garziehen lassen.
Währenddessen die Pancetta Würfel in die Sauce geben und warm werden lassen, mit dem Rauchsalz oder Meersalz abschmecken.

5. Anrichten
Die gut abgetropften Ravioli in einem tiefen Teller anrichten.
Mit der Sauce überziehen.
Hartkäse darüber reiben und Basilikumblätter lose auf dem Teller verteilen.



Bewerten Sie jetzt diesen Artikel und schreiben Sie uns Ihre Meinung.