Artikelnr.: 456
Mindesthaltbarkeitsdatum: 31.12.2019
Volumengewicht: 3.00kg
Mildes Arbequina-Olivenöl Virgin extra, nativ, kalt

gepresst, nicht wärmebehandelt. Das "La Masrojana" Olivenöl wird aus 100 % Arbequina-Oliven der Provinz Tarragona gewonnen. Es hat eine leicht grüne Farbe, ist mild und am Gaumen sehr geschmeidig.
39,95 € *
Grundpreis: 13,32 € / 1 Ltr
Auslieferung ab: 19.12.2018
Stk.

Mildes Arbequina-Olivenöl Virgin extra, nativ kalt gepresst. Das "La Masrojana" Olivenöl wird aus 100 % Arbequina-Oliven der Provinz Tarragona gewonnen. Es hat eine leicht grüne Farbe, ist mild und am Gaumen sehr geschmeidig. Das Arbequina-Olivenöl zeichnet sich besonders durch seinen milden Geschmack aus und wird deswegen in der guten Küche sehr geschätzt.

Verpackung: 3 Ltr. Bag in Box ; Der praktische, handliche 3 Ltr Karton enthält einen Alu/Kunststoffbeutel speziell für Olivenöl entwickelt und zugelassen, mit einem Ablasshahn. Die gewünschte Menge Olivenöl lässt sich bequem entnehmen. Der grosse Vorteil ist, das Öl im Behälter kommt nicht mit Sauerstoff oder Licht in Berührung. Dadurch ergibt sich eine längere Haltbarkeit und die Aromen des Öls bleiben länger erhalten. Die Verwendung in der Küche ist sehr praktisch, zum servieren auf dem Tisch empfehlen wir eine kleine Menge in eine Garaffe abzufüllen.



Geruch: nach frischen Oliven, zart nach Radieschen, frischem Gras und grünem Pfeffer.
Geschmack: leicht fruchtig, kaum bitter, leicht nach Sauerampfer und grüne Tomate.

Natürlich, traditionell verarbeitete Oliven bester Qualität:

Von „ La Masrojana, S.L. Tarragona in Spanien.
La Masrojana, ist ein Familienbetrieb der Fam. Floch. Spezialisiert auf die Verarbeitung von Oliven, ist der Betrieb einer der ältesten in der Region. Die traditionelle Verarbeitungsweise ohne die Verwendung chemischer Produkte wurde von Generation zu Generation weitergegeben und wird heute unter der Leitung von Julia Floch fortgeführt. Ihr Motto: „Wir arbeiten sehr naturverbunden und verzichten zu Gunsten des Produktes auf künstliche Stoffe oder Konservierungsstoffe. Die Oliven werden in der Zeit von September bis November von Hand geerntet und sofort frisch verarbeitet. Der angenehm, mild-aromatische Geschmack des Öls resultiert aus der sehr raschen Weiterverarbeitung nach der Ernte. Für die Familie Floch kommen nur handgepflückte Oliven in Frage. Julia Floch sucht sich die Olivenbauern und deren Oliven nach strengen Qualitätskriterien aus, denn schließlich liefert der kleine Familienbetrieb in dritter Generation Ware in die besten Feinkostläden der Welt, schlechte Qualität könnte sich das Unternehmen nicht erlauben.

Arbequina ist eine katalanische Olivensorte, sie ist klein und rund, und daher sehr arbeitsintensiv in der Ernte. Während des Wachstums wechselt deren Farbe von hellgrün über rosa schließlich zu dunkeloliv. Sie werden im November geerntet. Die Farbe des Öls variiert von smaragdgrün bis zu goldgelb. Arbequina-Oliven bieten eine breite Palette an Aromen, einschließlich Apfel, Mandel, Walnuss, Banane, Ananas, Fenchel, grüne Minze, Anis, grünes Gras, Tomate, Artischocke und einen überraschenden Duft nach grünem Pfeffer.


Bewerten Sie jetzt diesen Artikel und schreiben Sie uns Ihre Meinung.