Oliven
Eines der ältesten mediterranen Lebensmittel.
In unserem Angebot haben wir: naturbelassene Oliven traditionell ohne Chemie verarbeitet.


Sortierung :

Oliven sind in der Welt der mediterranen Küche nicht mehr wegzudenken und werden von nahezu allen Ernährungsexperten empfohlen.
Oliven produzieren zwischen 10 und 25 Prozent Fett. Das sind zwar relativ hohe Kalorienwerte, diese beruhen jedoch überwiegend auf einfach ungesättigten Fettsäuren. So enthalten hundert Gramm grüne ungefüllte Oliven im Durchschnitt 131 Kalorien (548 Kilojoule), schwarze Oliven bringen es wegen der längeren Reifedauer auf etwa 351 Kalorien (1467 Kilojoule).
Einige Oliven zum Salat oder Gemüse gereicht, reduzieren den Hunger.

In unserem Angebot haben wir: naturbelassene Oliven traditionell ohne Chemie verarbeitet.


Ob im Cocktail, im Salat, auf der Pizza oder pur verzehrt: Oliven sind gesund und immer eine Delikatesse. Allerdings können die ungesättigten Fettsäuren der Oliven durch die Einwirkung von Licht und Wärme oder durch den Kontakt mit Sauerstoff und bestimmten Metallen oxidieren und sich dabei zersetzen. Deshalb Oliven immer kühl und dunkel lagern, bereits geöffnete Gläser sollten grundsätzlich rasch verbraucht werden.
Wer es deftiger mag, dem empfehlen wir Thymian, Oregano, Knoblauch und auch Piri-Piri zum Nachwürzen.

Natürlich, traditionell verarbeitete Oliven bester Qualität:

Von „ La Masrojana, S.L. Tarragona in Spanien.
La Masrojana ist ein Familienbetrieb der Familie Floch. Spezialisiert auf die Verarbeitung von Oliven ist der Betrieb einer der ältesten in der Region.
Die traditionelle Verarbeitungsweise ohne die Verwendung chemischer Produkte, wurde von Generation zu Generation weitergegeben und wird heute unter der Leitung von Julia Floch fortgeführt.
Ihr Motto: „Wir arbeiten sehr naturverbunden und verzichten zugunsten des Produktes auf chemische Stoffe oder Konservierungsstoffe.
Beim Einlegen verwenden wir neben Oliven, Salz und Wasser nur regionale Kräuter, da diese die typischen Aromen der Oliven optimal unterstützen und fördern".
Die Oliven werden in der Zeit von September bis November von Hand geerntet und sofort frisch verarbeitet.
Für unsere Kunden kommen nur handgepflückte Oliven in Frage. Julia Floch sucht sich die Olivenbauern und deren Oliven nach strengen Qualitätskriterien aus, denn schließlich liefert der kleine Familienbetrieb in dritter Generation Ware in die besten Feinkostläden der Welt. Weniger Qualität möchte das Unternehmen nicht leisten.

Ein Tipp, wenn es um die Erhaltung der Gesundheit und um die schlanke Linie geht. Obwohl die leckeren Früchte stark fetthaltig sind, können sie dennoch beim Abnehmen helfen:
Dazu erleichtert das in den Oliven enthaltene Öl die Verdauungsarbeit, indem es den Gallenfluss stimuliert. Die wertvollen, ungesättigten Fettsäuren wirken einem zu hohen Cholesterinspiegel entgegen, sollen dabei helfen den Blutdruck zu senken und können so zum Schutz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen beitragen.

Oliven selber einlegen:

Salzlake: für einen Ltr. Wasser werden benötigt: 7 Esslöffel Meersalz.

Je nach Geschmack mit Knoblauch, Thymian, Fenchel, Oregano und Chillis würzen.


Naturware bedingt eine lückenlose Qualitätskontrolle, daher wird jede Charge zusätzlich auch im Labor auf "Reinheit" überprüft.

Lagerung: kühl und t r o c k e n.
Verpackung: für Lebensmittel zugelassene Transportverpackung.
Es werden nur lieferbare Artikel angezeigt.
Für Bestellungen hier im Shop bekommen Sie je 50€ netto Warenwert einen Bonuspunkt im Wert von 0.50€ in Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben.
Je Karton können wir bis zu 23 Kg Volumengewicht versenden (Wird bei jedem Artikel und im Warenkorb angezeigt).