Artikelnr.: 045master
Volumengewicht: 1.50kg
Direkt vom Baum unbehandelt.
Wir ernten die Kakis im festen Zustand,
damit die Früchte den Transport gut überstehen. Die Früchte reifen gut nach, und sollten erst im vollreifen, weichen Zustand verzehrt werden.
Tipp: Wundervoll um Ihr Müsli zu versüßen.
ab 3,71 € *
Auslieferung ab: 28.11.2018
Kaki
3,99 € *
Packg
Kakis, BOX
ausgesuchte Früchte auf Holzwolle gelegt in der Prämium-Box
Auslieferung ab: 28.11.2018
12,99 € *
3,71 € / 1 KG
Packg
Direkt vom Baum, unbehandelt. Wir ernten die Kakis im festen Zustand damit die Früchte den Transport gut überstehen. Die Früchte reifen gut nach, und sollten erst im vollreifen, weichen Zustand verzehrt werden! Essen Sie unsere Früchte im nicht-reifen Zustand, also wenn nicht rot und ganz weich, kann der Geschmack sehr enttäuschen!
Herkunft: Portugal; Quinta-Anbau

Im Geschmack vereint die Kaki die Aromen von Aprikosen, Birne und Pfirsich. Kombiniert sehr gut mit Natur-Joghurt, im Müsli oder Obstsalat. Geschmacklich sehr interessant ist die Kombination mit einem Bohnensprossensalat und leicht gerösteten Cashewkernen.

Kakis sind reich an Vitamin A und B, Phosphor und Kalium. Der Energiegehalt beträgt im Durchschnitt ca. 297 kj / 100g (70 kcal/100g).

Die Schale ist recht fest, kann aber durchaus mitgegessen werden da unsere Früchte nicht behandelt sind.
Wer die Schale nicht mag, schneidet die Frucht in zwei Hälften, dann lässt sich das Fruchtfleisch gut auslöffeln. Der Geschmack lässt sich mit einem Hauch gemahlenem Zimt verfeinern. Wundervoll lassen sich die Früchte in einem Müsli geniessen.

Wichtig: Kakis nur im reifen Zustand essen. Die Frucht hat dann äußerlich ein dunkleres Rot und ist weich. (unreife Kaki enthalten Tannine, die durch die Zuckerbildung im Reifeprozeß abgebaut werden. Wenn die Frucht eine pelzige Zunge hervorruf, war diese noch nicht reif.)
Wer es mal nicht schafft alle zu essen, kann die Frucht auch noch sehr gut trocknen. Die Früchte schrumpfen, werden braun in der Farbe, bleiben im Geschmack aber schön süß. Allerdings lassen sich die Früchte im reifen Zustand einige Tage im Kühlschrank lagern, ohne das sie weiterreifen.

Heimat und Beschreibung:
Ursprünglich stammen die "Diospyros kaki" aus Japan, Süd-Korea und China. Kakis gehören botanisch zu den Beerenfrüchten. Die Früchte sind im Spätherbst reif, machmal hängen die Früchte bis zum Winteranfang, wenn schon die Bäume ihr Laub verloren haben. So bieten die Bäume einen ungewöhlichen Anblick.
Die Früchte haben 4 große Kelchblätter am Stilansatz, der einer kleinen Krone ähnelt. Vom im Sommer am Baum grün, verfärben sich die Früchte zu einem gelb-orange, bis zur vollständigen Reife die Früchte herrlich tieforangerot sein sollen. Der griechische Gattungsname Diospyros bedeutet "göttliches Feuer". Wunderbar ist auch die rasche Enengiezufuhr, denn mit 13-19% Glukose und viel Provitamin A, gelten die Früchte als eine gute Energie-Quelle.

❤Um was es uns geht.❤
Noch mal ganz klar gesagt: die Früchte die wir Ihnen senden, sind in der Regel nicht in diesem Reifegrad, ohne Bestrahlung, Ethylen-Begasung und ohne Konservierung zu bekommen. Und das aus gutem Grund:
Als Produzent verlieren wir einen nicht unerheblichen Teil unserer Produktion durch das späte Ernten. Den Transport wird die eine oder andere Frucht vielleicht nicht „schaffen“, und bei Ihnen wird auch die knappe Gradwanderung zwischen reifer Frucht und natürlichem Vergang sichtbar.
Der Geschmack allerdings überzeugt!
Seien Sie sich im Klaren. Sie bestellen natürliche Früchte, keine Industrieware. Wir bekämpfen nicht jede Laus, die ihren Honigtau auf einigen Früchten hinterlässt, aber gut abzuwaschen ist. (Daher deklarieren wir unsere Früchte mit der HKL II).
Aus unserer Erfahrung heraus wissen wir, dass die meisten Früchte gut, kühl (6-8°C Kühlschrank) und trocken gelagert, Ihnen ein Genuss sein werden.
Sie werden die Liebe die wir in den Anbau unserer Früchte stecken, wirklich schmecken. ❤
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel und schreiben Sie uns Ihre Meinung.