Artikelnr.: 4234
Mindesthaltbarkeitsdatum: 30.08.2019
Volumengewicht: 0.60kg
Ausgesuchte Schoten aus Quinta-Anbau.

Unbehandelte Naturware in Rohkostqualität. Ganze Schoten. Im Schatten bei unter 40°C getrocknet.
Die Schoten waschen und, wenn sie zu hart sind, vor dem Verzehr ein bis zwei Tage in ein feuchtes Tuch legen. Sie lassen sich dann gut kauen und schmecken herrlich süß. Johannisbrot enthält viel Zucker (30- 40%), ca.5% Eiweiß, Mineralstoffe und die Vitamine A, B sowie Eisen und Calcium. Sie gelten daher als eine bewusste Knabberei.
3,99 € *
Grundpreis: 7,98 € / kg
Auslieferung ab: 24.10.2018
Packg
Ausgesuchte Schoten, einer zum Verzehr geeigneten Alfarrobasorte, aus Quinta-Anbau.
Unbehandelte Naturware in Rohkostqualität. Im Schatten bei unter 40°C getrocknet.

Die Schoten waschen und, wenn sie zu hart sind, vor dem Verzehr ein bis zwei Tage in ein feuchtes Tuch legen. Sie lassen sich dann gut kauen und schmecken herrlich süß. Sie enthalten 30-40% Zucker, ca. 5% Eiweiß, Mineralstoffe und die Vitamine A, B sowie Eisen und Calcium. Sie gelten daher als eine bewußte Knabberei.

Herkunft: Portugal. Quinta-Anbau.

Aus den Samen der Hülsen gewinnt man durch Mahlen das Johannisbrotkernmehl. Dieses wird zum Andicken von Soßen verwendet. Durch Auspressen der Frucht läßt sich auch ein Sirup herstellen.
Johannisbrot enthält viele Ballaststoffe und Antioxidantien, enthält Tannine, Pectin und Lignin.

Der Alfarroba hat fast keine natürlichen Frassfeinde. Daher wird im Anbau keinerlei "Chemie" wie Pestizide oder ähnliches eingesetzt.
Der Johannisbrotbaum (Ceratonia siliqua), gehört botanisch zu den Leguminosen, ist also ein Bodenverbesserer. Er ist hier bei uns und in mediterranen Bereichen heimisch. Es gibt männliche und weibliche Bäume. Man pflanzt in der Regel einen männlichen Baum für 6-8 weibliche Bäume. Er ist ein sehr langlebiger, aber auch ein langwieriger Baum. Ein neu gepflanzter Baum benötigt nur in den ersten Jahren eine zusätzliche Bewässerung und einen ausgewogenen organischen Dünger. Wenn der Baum nach 4-5 Jahren, ein gutes Wurzelwerk ausgebildet hat, ist er unempfindlich gegen Trockenheit und Hitze.
Die ernste Ernte erfolgt nach ca. 20 Jahren. Nur mit einer Bewässerung und ein wenig Dünger kann er schon nach ca. 12 Jahren einen kleinen Ertrag bringen. Seinen Höhepunkt erreicht der Johannisbrotbaum nach 70 Jahren. Dann bleibt die Ernte aber vielen Jahre stabil. Bäume die über 100 Jahre alt sind und eine gute Ernte bringen sind keinen Seltenheit.

Von der Blüte bis zur Ernte benötigt eine Schote fast ein Jahr, bis wir diese dann ausgereift, am Baum getrocknet, mit Ihrer schönen dunkelbraunen Färbung, einzeln mit langen Stangen vom Baum abschlagen und dann und in Tüchern und Netzten auffangen. Diese Ernte ist sehr auffwendig, ähnlich wie bei der Olivenernte.

Auch beim Alfarroba gibt es verschiedene Sorten, oder Unterarten, mit unterschiedlichen Eigenschaften. Aber eines haben alle gemeinsam: Die Gewichtseinheit " Karat ", jedem bekannt vom Diamanten. Die harten Kerne in den Schoten haben immer das gleiche Gewicht (200mg), das in der Antike zum Abwiegen von Diamanten benutzt wurde.

Bitte beachten Sie:
Die Schoten werden mit keinerlei Pestiziden weder bei der Reifung am Baum sowie nach der Ernte behandelt und brauchen auch bei Ihnen zwingend eine kühle Lagerung unter 7°C.

Wichtiger Hinweis
Die Verwendung ist nicht für die Beseitigung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder krankhaften Beschwerden bestimmt.
Die hier gemachten Angaben stammen aus der Naturheilkunde, beruhen auf Überlieferung der Volksmedizin oder langjähriger Erfahrung. Keinesfalls sollen diese Angaben eine Beratung durch einen Arzt ersetzen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Heilpraktiker.


Nährwertangaben - Johannisbrot, pro 100 Gramm
Kalorien 222 g
Fettgehalt 0,7 g
Gesättigte Fettsäuren 0,1 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0,2 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 0,2 g
Cholesterin 0 mg
Natrium 35 mg
Kalium 827 mg
Kohlenhydrate 89 g
Ballaststoff 40 g
Zucker 49 g
Protein 4,6 g
Vitamin A 14 IU
Vitamin C 0,2 mg
Kalzium 348 mg
Eisen 2,9 mg
Vitamin D 0 IU
Vitamin B6 0,4 mg
Vitamin B12 0 µg
Magnesium 54 mg
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel und schreiben Sie uns Ihre Meinung.