Artikelnr.: 016
Volumengewicht: 1.00kg
Die Tagerine Encore hat eine dünne Schale mit von Natur aus einigen Flecken auf der Schale und mal mehr oder weniger Kerne. Nicht die hübscheste Frucht, aber eine der leckersten mit ihrem äußerst aromatischen und saftigen Fruchtfleisch.
Wunderbar süß, leicht zu pellen.
Eine in der Größe unterschiedliche Frucht.
3,65 € *
Auslieferung ab: 07.10.2020
kg
Die Tangerine Encore ist aus Mandarinen und Orangen entstanden und den Mandarinen sehr ähnlich.
Sie sind etwas größer als Mandarinen und haben ein äußerst aromatisches und saftiges Fruchtfleisch mit einigen Kernen.
Ihre Schale ist dünn und fleckig.
Die Flecken sind für das Aussehen nicht wirklich vorteilhaft, aber diese Sorte mit ihren "Sommersprossen" ist so.
Der Geschmack allerdings überzeugt.

Sie lässt sich hervorragend saften, so das die manchmal zahlreichen Kerne keine Rolle spielen.

Herkunft: Portugal, HKL II Quinta-Anbau
Unsere Früchte sind naturbelassen, nicht größensortiert und nicht konserviert. Die Schalen können mit verwendet werden.
Unsere Früchte reifen bis zu einem Jahr, (sortenbedingt auch länger) am Baum und werden immer frisch und per Hand geerntet.

Die Lagerung:
Kühl, luftig und trocken.
Optimal: im Kühlschrank bei 2-6°C.
Nicht gut: unbeachtet in der Transportschachtel. Unsere Kartons sind gut für den Transport, aber nicht zum Lagern.

Tangerinen gehören botanisch zu den Strauchbeerenfrüchten und sind in den Größen recht unterschiedlich. Von groß bis mittelgroß. Aus Erfahrung wissen wir, das die Kleineren oft besonders aromatisch sind. Auch die Anzahl der Samemkerne variiert. Manche mit wenig bis fast gar keinen Kernen, bis zu recht kernreich. Bei unseren Tangerinen gehen wir immer davon aus, das Kerne vorhanden sein können.

Herkunft und Entstehung:
Ganz einig ist man sich nicht bei dieser Frucht. Aber es wird gesagt, das der Name Tangerine daher kommt, weil die ersten Früchte aus Marokko kamen und über den Hafen in Tanger verschifft wurden.


❤Um was es uns geht.❤
Noch mal ganz klar gesagt: die Zitrusfrüchte die wir Ihnen senden, sind in der Regel nicht in diesem Reifegrad, ohne Bestrahlung, Ethylen-Begasung und ohne Konservierung zu bekommen. Und das aus gutem Grund:
Als Produzent verlieren wir einen nicht unerheblichen Teil unserer Produktion durch das späte Ernten. Den Transport wird die eine oder andere Frucht vielleicht nicht „schaffen“, und bei Ihnen wird auch die knappe Gradwanderung zwischen reifer Frucht und natürlichem Vergang sichtbar.
Der Geschmack allerdings überzeugt!
Sein Sie sich im Klaren. Sie bestellen natürliche Früchte, keine Industrieware. Wir bekämpfen nicht jede Laus, die ihren Honigtau auf einigen Früchten hinterlässt, aber gut abzuwaschen ist. (Daher deklarieren wir unsere Früchte mit der HKL II).
Aus unserer Erfahrung heraus wissen wir, dass die meisten Früchte gut, kühl (2-6°C Kühlschrank) und trocken gelagert, Ihnen ein Genuss sein werden.
Sie werden die Liebe die wir in den Anbau unserer Früchte stecken, wirklich schmecken. ❤
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel und schreiben Sie uns Ihre Meinung.