Artikelnr.: 66618master
Mindesthaltbarkeitsdatum: 12.10.2019
Volumengewicht: 0.10kg
Gemahlene Chili der Sorte Cayenne geben eine gute Schärfe, mit einem leicht
rauchigem, etwas bitterem Geschmack. Eines der meist verwendeten Gewürze.
ab 3,75 € *
Auslieferung ab: 09.01.2019
Chili gemahlen, Cayennepfeffer. Kontrollierte Qualität 100g ZIP Nachfüllbeutel
Gemahlene Chili der Sorte Cayenne, geben eine gute Schärfe, mit einem leicht rauchigem, etwas bitterem Geschmack. Eines der meist verwendeten Gewürze.
Auslieferung ab: 09.01.2019
3,75 € *
Packg
Gemahlene Chili der Sorte Cayenne, geben eine gute Schärfe, mit einem leicht rauchigem, etwas bitterem Geschmack. Sie wirken Appetit dämpfend, und erhöhen die Ausschüttung von Magensäure und wirken Verdauungs anregend.
Cayennepfeffer im Essen kann aphrodisierend wirken und die Stimmung anheben.

Cayennepfeffer hat seinen festen Platz bei den Heilpflanzen:
Der wertbestimmende Anteil der Inhaltsstoffe sind die Capsaicinoide, darunter das Capsaicin, die für die Schärfe verantwortlich sind. Die Scharfstoffe erregen auch die Schmerz- und Wärmerezeptoren der Haut und Schleimhaut und bewirken dadurch eine gesteigerte Durchblutung. Dieser Effekt wird zur äußerlichen Behandlung schmerzhafter Muskelverspannungen im Schulter-Arm-Bereich sowie im Bereich der Wirbelsäule ausgenutzt, beispielsweise in Wärmepflastern.
Es gibt auch so einige Körperparasiten, die so gar keine Freundschaft mit dem Capsaicin schließen können.
Mehr Informationen dazu finden Sie in der Fachliteratur.


Herkunft: Indien. Kontrollierte Qualität.

ACHTUNG: Nicht jeder Mensch verträgt Chili, also erst mal mit kleinen Mengen testen.
Der bayrische Meisterkoch Alfons Schuhbeck würzt selbst die urbayrischsten Gerichte, wie Schweinebraten oder Fleischpflanzl mit seinem geliebten Gewürz Trio: Cayenne Pfeffer, Ingwer und Knoblauch. Knoblauch und Ingwer sollten zusammen verwendet werden, dann nämlich erhöht sich die medizinische Wirkung von beiden um rund 50%. Außerdem beseitigt Ingwer den unangenehmen Knoblauchgeruch. Bei Ingwer und Cayenne-Pfeffer zusammen, setzt der Körper Endorphine (Glückshormone) frei. Das Capsaicin in den Chilischoten erzeugt einen Schmerzreiz, der wiederum die Ausschüttung von Endorphinen auslöst.

Allgemeine Hinweise zu Piri Piri / Chili Produkten:
Ob frisch oder getrocknet, oder in Saucen:
Chili Produkte immer kindersicher aufbewahren, und bei der Verarbeitung Kinder fern halten.
Erklären Sie Ihren Kindern warum, ein reines Verbot macht nur neugierig. Der beste Schutz ist die Erklärung und die richtige vorbildliche Verarbeitung/Verwendung zu zeigen.
Sie sollten bei der Handhabung und Verwendung sehr scharfer Chili-Schoten/Produkte Schutzhandschuhe tragen, Hautkontakt vermeiden, vor allem die Augen schützen, Hände und das verwendete Geschirr gut reinigen.

Die beste erste Hilfe (nach unserer Erfahrung), wenn es dann doch mal passiert ist:
Bei Augenkontakt:
Sofort einen Notarzt kontaktieren, auf keinen Fall mit Wasser auswaschen!!!!

Bei Brennen im Mund und Speiseröhre:
Ein Stück Weißbrot oder Toast mit möglichst fettigem Mascorpone Käse essen, oder auch jeden anderen fettigen Käse, Joghurt mit Zucker gesüßt, Milch mit Zucker gesüßt. Auf keinen Fall Wasser, das würde die Schärfe nur verteilen. Dann lieber ein eiskaltes Bier. Der Wirkstoff der Chili, Capsaicin ist fettlöslich.
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel und schreiben Sie uns Ihre Meinung.